Ihre Suche nach ab Jahr: "1931" ergab 1109 Ergebnisse.

Luftangriff auf Wiener Neustadt: Bombardierung der Flugzeugwerke, Rax-Werke und Nationalen Radiator Ges.m.b.H.

Moskauer Deklaration über Österreich

Großangriff auf Wiener Neustadt (200 Bomber von Foggia aus)

Luftangriff auf die Raffinerien Korneuburg und Wien-Floridsdorf, auf Atzgersdorf, Vösendorf, die Fliegerhorste Zwölfaxing, Münchendorf, Markersdorf und das Werk Quarz bei Loosdorf

Attentat Oberst Stauffenbergs auf Hitler

Luftangriff auf die Flugmotorenwerke in Wiener Neudorf, Zwölfaxing, Gumpoldskirchen, Vösendorf, Bad Vöslau, Mödling und Markersdorf (330 Bomber)

Luftangriff auf Raffinerien und Öllager in Korneuburg, Floridsdorf und Wien-Winterhafen)

Luftangriff auf Erdölanlage Moosbierbaum (Hydrierwerk)

Schließung aller Theater und Konzertveranstaltungen im Zuge der Ausrufung des "totalen Krieges"

Luftangriffe auf Bahnhöfe mit schweren Verlusten der Zivilbevölkerung (ab Spätherbst 1944)

Einberufung aller Männer zw. 16 und 60 zum "Volkssturm"

Luftangriff auf das Ölgebiet Zistersdorf

Luftangriff auf das Panzerwerk in St. Valentin ("Nibelungenwerk")

Baubeginn des "Ostwalls" im Burgenland

Luftangriff auf Berndorf (300 Häuser zerstört)

Luftangriff auf die Raffinerie in Floridsdorf, mit 500 Bombern größter US-Angriff auf ein Einzelziel

Großangriff auf Wien - Bombardierung der Raffinerien Korneuburg und Floridsdorf, Schwechats und Wiener Neudorfs

Luftangriff auf Schwechat, Vösendorf und Wiener Neustadt

Luftangriff auf Strasshof, den größten Verschiebebahnhof Österreichs

Luftangriff auf die Raffinerie Moosbierbaum und Tulln - Zerstörung Tullns (87 Tote, darunter 28 Kinder)

Oberpolizeirat Franz Baier wird Sicherheitsdirektor von NÖ

Erstes Kontrollabkommen: Unterstellung Österreichs unter eine Militärregierung der vier Besatzungsmächte (Alliierter Rat)

Vorläufiges Gemeindegesetz durch die Provisorische Staatsregierung

Potsdamer Konferenz der Alliierten: Regelung der Besatzungszonen - Inanspruchnahme von sog. "Deutschem Eigentum" als Reparaturleistungen

Behördenüberleitungsgesetz: Wiedereinrichtung der Staats- und Länderverwaltung mit Stand von 13. 1. 1938

Bedingungslose Kapitulation Japans

Gründung der Länderkonferenz im NÖ Landhaus

Wiedererrichtung des Burgenlands

Übergang der Ländergesetzgebung auf die Provisorischen Landesregierungen (Verfassungsüberleitungsgesetz)

Umbildung der Provisorischen Landesregierung: Josef Reither wird Landeshauptmann statt Leopold Figl