Ihre Suche nach ab Jahr: "1193" ergab 3583 Ergebnisse.

Gefangenschaft des englischen Königs Richard I. Löwenherz auf Burg Dürnstein bei Hadmar II. von Kuenring

Freilassung König Richards I. Löwenherz gegen ein Lösegeld von 100.000 Mark Silber - davon Neuanlage Wiener Neustadts, Befestigung Hainburgs, Erweiterung Wiens und Finanzierung der Wiener Münzstätte

Tödliche Verletzung Herzog Leopolds V. durch einen Sturz vom Pferd bei einem Turnier in Graz

Herzog Friedrich I.

Tod Herzog Leopolds V. - Nachfolger werden seine Söhne Friedrich I. (Österreich) u. Leopold VI. (Steiermark)

Herzog Leopold VI. von Österreich und der Steiermark (Personalunion)

Tod Herzog Friedrichs I. von Österreich - Nachfolger wird sein Bruder Herzog Leopold VI. der Steiermark

Verleihung des sog. "Zwettler Stadtrechts" durch Herzog Leopold VI.

Gründung des Zisterzienserklosters Lilienfeld durch Herzog Leopold VI.

Hochzeit Herzog Leopolds VI. und Theodoras, Enkelin des byzantinischen Kaisers Isaak II. Angelos

Urkundliche Nennung Walthers von der Vogelweide in Zeiselmauer (Reiserechungen des Bischofs Wolfger von Passau)

1. Gründungsurkunde Herzog Leopolds VI. für Stift Lilienfeld (ausgestellt 1213 und rückdatiert)

2. Gründungsurkunde Herzog Leopolds VI. für Stift Lilienfeld (ausgestellt 1217 und rückdatiert)

Entdeckung eines Schreins mit zwei Leichen im Stift St. Pölten - Verehrung als Heiligenreliquien

Nach starken Regenfällen Donauhochwasser - große Schäden

Kaiser Friedrich II. (1212 König, 1220 Kaiser)

Weihe von vier Altären der Stiftskirche Lilienfeld - am selben Tag Aufbruch Herzog Leopolds VI. zu einem Kreuzzug

Verleihung des Stadtrechts an Wien

Weihe der Stiftskirche von St. Pölten durch Bischof Gebhard von Passau

Tod Herzog Leopolds VI. in San Germano (Apulien) - Nachfolger wird sein Sohn Friedrich II. (der Streibare)

Herzog Friedrich II. (der Streitbare)

Krieg gegen König Wenzel I. von Böhmen - Verwüstungen nördlich der Donau

Weihe des Stiftes Lilienfeld - erstmalige Verwendung des Bindenschilds im Siegel (Besitzbestätigung Herzog Friedrichs II.)

Adelserhebung unter Führung der Kuenringer gegen Herzog Friedrich II.

Erste Stadtnennung von Laa an der Thaya

Herzog Friedrich II. schenkt dem Deutschen Orden Burg und Pfarre Gumpoldskirchen

Abzug der Mongolen nach dem Tod des Großkhans Ügedei über Ungarn und Serbien

Nennung Ottos von Ottenstein als landesfürstlicher Lehensträger auf der Schallaburg

Besetzung ungarischer Grenzfesten durch Herzog Friedrich II. zur Mongolenabwehr

Sog. "Stadtrecht" von Hainburg