Ihre Suche nach ab Jahr: "1355" ergab 72 Ergebnisse.

Hausordnung Herzog Albrechts II.: Gemeinsame Regierung aller Söhne

Massaker bei der Eroberung von Retz durch die Hussiten (über 1000 Tote)

Tod Abt Nikolaus Seyringers von Melk, Initiator der Melker Reform

Erzherzog Albrecht VI. übernimmt die Regierung in Österreich unter der Enns

Kaiser Friedrich III. verleiht Krems und Stein das Niederlagsrechts, das bisher Wien besaß, und gestattet den Venedighandel auf der Straße über Mariazell

Kapitulation Eggenburgs vor den Ungarn

Wappenverleihung an St. Pölten durch König Matthias Corvinus (1486 Dez. 26?)

Verleihung eines Wappens und eines 2. Jahrmarkts an Langenlois (zu Dorothea, 6.2.)

Eroberung Zwettls durch Truppen der böhmischen Stände

Weihe der Theresienkirche der "Nadelburg" in Lichtenwörth

Tod Maria Theresias - Nachfolger wird ihr Sohn Joseph II., seit 1765 Mitregent

Alleinregierung Kaiser Josephs II.

Tod des Bischofs Johann Heinrich von Kerens in Wien, 1. Bischof von St. Pölten, letzter Bischof von Wiener Neustadt

Waffenstillstand von Steyr mit den Franzosen - die Erlauf wird Demarkationslinie

Besetzung Waidhofens/Ybbs durch die Franzosen

Frieden von Pressburg mit Frankreich

Einführung der Erwerbssteuer in Österreich (später Einkommenssteuer)

Sylvesterpatent: Aufhebung der Verfassung - Rückkehr zum Absolutismus (Neoabsolutismus)

Starke Regenfälle und Donauhochwasser, besonders betroffen ist Pöchlarn

Antrag zur Errichtung von Raiffeisenkassen im Landtag

Einigungsparteitag der Sozialdemokraten in Hainfeld

Postwagenüberfall auf der Strecke Wien-Kaiserebersdorf, 20.000 Gulden werden erbeutet

Stadterhebung von Amstetten

Fertigstellung der neuen Domtürme von Wiener Neustadt

Brand im Stadttheater Berndorf

Wahlrechtsdemonstration in Wien mit ca. 200.000 Teilnehmer

Eröffnung des Vereinshauses des Christlichen Arbeitervereins in Horn (1912 Kino, 1989 Wiedereröffnung)

Start des Militärlenkballons "Parseval" in Fischamend

Begräbnis Kaiser Franz Josephs I.

Schließung der Tuberkuloseanstalt Alland wegen Kohlemangels