Ihre Suche nach ab Jahr: "1330" ergab 1949 Ergebnisse.

Tod König Friedrichs d. Schönen auf Burg Gutenstein - Nachfolger werden seine Brüder Albrecht II. und Otto (d. Fröhliche)

Herzog Albrecht II. (bis 1339 gemeinsam mit seinem Bruder Otto)

Verleihung eines neuen Stadtrechts an St. Pölten nach dem Vorbild Passaus durch Bischof Albrecht II. von Passau

Tod Herzog Ottos des Fröhlichen

Erdbeben in Friaul und Kärnten, Einsturz der Villacher Alpe

Hausordnung Herzog Albrechts II.: Gemeinsame Regierung aller Söhne

Tod Herzog Albrechts II. in Wien - Nachfolger wird sein Sohn Rudolf IV.

Herzog Rudolf IV. (der Stifter)

Einführung des Ungelds (10% Getränkesteuer) im Herzogtum Österreich gegen Verzicht auf den jährlichen Münzverruf durch Herzog Rudolf IV.

Tod des Hymnendichters Abt Konrad von Gaming

Familienvertrag Herzog Rudolfs IV. mit seinen Brüdern Albrecht III. und Leopold III.

Erhebung der Wiener Stephanskirche zur Kollegiatskirche

Patronatstausch von Waidhofen/Thaya und St. Stephan in Wien zwischen Herzog Rudolf IV. und Bischof Albrecht von Passau

Tod Herzog Rudolfs IV. in Mailand (beigesetzt in Wien, St. Stephan)

Herzog Albrecht III. (bis 1379 gemeinsam mit seinem Bruder Leopold III.)

Vergleich zw. dem Bischof von Passau und dem Chorherrenstift St. Pölten über die Besitzrechte der Stadt

Erste Marktnennung von Hollabrunn

Neuberger Teilung der habsburgischen Länder zw. den Herzögen Albrecht III. und Leopold III.

Zweite Stiftung der Kartause Aggsbach durch Heidenreich von Maissau

Errichtung der theologischen Fakultät an der Universität Wien durch den Papst

Tod Herzog Albrechts III. in Laxenburg - Nachfolger wird sein Sohn Albrecht IV.

Herzog Albrecht IV.

Hollenburger Vertrag zwischen den Herzögen Albrecht IV. und Wilhelm

Tod Herzog Albrechts IV. in Klosterneuburg

Vormundschaftsregierung für Herzog Albrecht V. (albertinische Linie) durch die Herzöge Wilhelm, Leopold und Ernst (leopoldinische Linie)

Tod Herzog Wilhelms in Wien

Landtag in Krems: Verhandlungen der Stände mit den Herzögen Ernst und Leopold über die Zukunft des Landes

Verleihung eines Jahr- und Wochenmarkts an Laa/Thaya durch Herzog Albrecht V.

Landesweite Judenverfolgung auf Befehl Herzog Albrechts V.

Massaker bei der Eroberung von Retz durch die Hussiten (über 1000 Tote)